Isabella Rosselini genießt ihr Alter

14. August 2010, 09:39
30 Postings

Allerdings sei es schwierig, Modeschöpfer zu finden, die für Frauen in ihrem Alter Kleider designten

Rom  - Die Schauspielerin Isabella Rossellini (58) genießt ihr Alter und trauert ihrer Karriere als Model nicht nach. "Als ich jung war, fragte ich mich: 'Warum gibt es in den Zeitschriften keine Models mit 50, oder 60 Jahren?'. Ich fragte mich außerdem wie es in diesem Alter sein würde. Jetzt bin ich so alt und es ist besser als ich dachte. Man spricht so viel von den Falten und nicht von der Freiheit, die man gewinnt, nachdem man ein Leben damit verbracht hat, den Eltern, der Berufswelt, oder sich selbst zu beweisen, dass man jemand ist", sagte das ehemalige Supermodel im Interview mit der italienischen Ausgabe des Frauenmagazins "Marie Claire".

Die Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini erklärte, dass sie trotz ihrer Karriere als Supermodel keinem Modedesigner treu sei. "In meinem Alter ist es schwierig, Modeschöpfer zu finden, die für Frauen in meinem Alter Kleider entwerfen. Sie denken nur an junge Frauen. Wie können wir so kurze Röcke tragen? Am Schluss liebt man nur die wenigen Marken, die sich allen Frauen widmen. Und man begreift, dass man sich an Ikonen wie Jackie Onassis, Maria Callas und meiner Mutter inspirieren muss", so Rossellini.

Die Schauspielerin wird beim Filmfestival von Venedig vom 1. bis 11. September teilnehmen. Sie spielt eine Rolle im Streifen des italienischen Regisseurs Saverio Costanzo, der Italiens Buchsensation "Die Einsamkeit der Primzahlen" des Schriftstellers Paolo Giordano verfilmte. (APA)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Jetzt bin ich so alt und es ist besser als ich dachte"

Share if you care.