RH prangert Flughafen-Gagen an

13. August 2010, 20:13
2 Postings

Laut "Format" - Airport dementiert

Wien - Der Rechnungshof kritisiert laut "Format" in einem gerade in Arbeit befindlichen Bericht die hohen Gagen der Vorstände des Wiener Flughafens. 406.000 Euro Jahresgage seien zu viel, und dass die Vorstände auf ihren Erfolgsprämien beharren würden, sorge angesichts der explodierenden Baukosten für den Skylink-Terminal ebenfalls für Kopfschütteln. Auch die Staatsanwaltschaft Korneuburg soll sich bereits für den RH-Bericht und die Privilegien interessieren.

Management weist Vorwürfe zurück

Der Flughafen Wien weist den Bericht zurück. "Bei den im Artikel genannten Behauptungen handelt es sich Vorwürfe, die längst widerlegt sind beziehungsweise um Vorwürfe, die jeder Grundlage entbehren", hieß es in einer Aussendung des Flughafens.  (APA)

Share if you care.