id-Shooter Rage: Zuerst für das iPhone

13. August 2010, 14:01
45 Postings

Noch vor den Desktop-Versionen wird Apples Mobiltelefon bedient - Return to Castle Wolfenstein als Open Source freigegeben

Die zunehmende Relevanz des iPhones im Spielebereich demonstriert eine aktuelle Ankündigung des Spieleherstellers id Software: Wie das Unternehmen auf der eigenen Hauskonferenz Quakecon verkündet, wird der kommende 3D-Shooter Rage sein Debüt auf dem iPhone geben.

Bilder

Bereits Ende 2010 soll eine erste Version des Spiels im App Store erhältlich sein, ein größeres Updates soll dann parallel zur Veröffentlichung des Spiels für PC und Konsolen erfolgen. Auf der Konferenz zeigt man denn auch gleich erste Bilder von der Portierung der Rage-Engine, auf einem iPhone 4 sollen selbst komplexere Szenen fix mit 60 Frames pro Sekunde laufen. Selbst die komplexen Megatextures sollen hier zum Einsatz kommen. Zudem hat id Software angekündigt, dass die bei Rage genutzte "id Tech 5"-Engine nicht an Drittersteller lizenziert werden soll - mit der Ausnahme jener Entwickler, die zur Zenimax Holding gehören, wie etwa Bethesda Softworks.

Download

Den Rahmen der Quakecon hat id Software außerdem einmal mehr zur Freigabe des Source Codes älterer Spiele benutzt: Sowohl "Return to Castle Wolfenstein" als auch "Wolfenstein: Enemy Territory" können nun im Quellcode von den FTP-Servern des Herstellers heruntergeladen werden. (red, derStandard.at, 13.08.10)

  • Ein Screenshot aus der Demonstration von Rage auf dem iPhone 4
    foto: kotaku

    Ein Screenshot aus der Demonstration von Rage auf dem iPhone 4

Share if you care.