Probleme erwachsener Kinder belasten Eltern schwer

13. August 2010, 13:07
27 Postings

Schwierigkeiten des älteren Nachwuchses beeinflussen die Eltern stärker als Erfolge

San Diego  - Auch wenn Kinder schon erwachsen sind, gehen ihre Probleme den Eltern noch immer sehr zu Herzen. Wie eine amerikanische Studie zeigt, beeinflussen Schwierigkeiten des älteren Nachwuchses Väter und Mütter stärker als Erfolge. "Kinder haben zwar ihr eigenes Leben und entwickeln sich weiter, aber ihre Höhen und Tiefen wirken immer noch stark auf die Eltern", sagt Studienleiterin Karen Fingerman von der Purdue Universität im Staat Indiana.

Die Psychologin befragte rund 630 Eltern aus dem Raum Philadelphia zu ihren 1.250 erwachsenen Sprösslingen und dem eigenen Wohlbefinden. Insbesondere sollten sie sich zu Erfolgen und Problemen ihres Nachwuchses äußern, etwa in Beruf, Partnerschaft oder Gesundheit. Zwar hatte fast die Hälfte der Befragten mindestens ein Kind, mit dessen Situation sie zufrieden waren. Die meisten Eltern hatten jedoch sowohl erfolgreichen als auch wenig erfolgreichen Nachwuchs.

Bei über zwei Dritteln der Eltern hatte ein Kind in den vergangenen zwei Jahren mindestens ein größeres Problem. Selbst wenn ein Kind erfolgreich war, litten die Eltern stark unter den Schwierigkeiten seines problembeladenen Geschwisters, wie die Forscher auf einer Psychologentagung in San Diego berichteten. "Zwei Kindern mit Problemen sind anstrengender als nur ein Kind, das an Problemen leidet", sagt Fingerman. "Und ein erfolgreiches Kind puffert den Einfluss von problembeladenem Nachwuchs nicht ab." (APA)

Share if you care.