Seltener Nachwuchs in Tel Aviv

12. August 2010, 22:22
posten

41-jähriger Sumatra-Orang-Utan brachte Nachwuchs zur Welt

Ramat Gan - Im israelischen Safari-Zoo Ramat Gan bei Tel Aviv hat es bei den vom Aussterben bedrohten Sumatra-Orang-Utans Nachwuchs gegeben. Mutter sei Rachel, die mit ihren 41 Jahren eigentlich schon aus dem gebärfreudigen Alter heraus sei, sagte Zoosprecherin Sagit Horowitz am Donnerstag. Zuletzt sei in ihrem Zoo vor zehn Jahren ein Sumatra-Orang-Utan zur Welt gekommen.

Der Tierpark hatte sich zuvor intensiv um Nachwuchs bemüht. Zwei jüngere Weibchen holte er eigens aus Deutschland - doch bisher vergeblich. Dass nun ausgerechnet "Rochele", wie die Menschenäffin bei den Pflegern liebevoll heißt, das langersehnte Baby bescheren würde, hatte eigentlich niemand mehr erwartet. Sumatra-Orang-Utans sind äußerst selten: Weltweit gibt es nur noch etwa 7.500 Tiere. (APA)

Share if you care.