Mutmaßlicher Serienmörder in Atlanta gefasst

12. August 2010, 23:10
13 Postings

Mehrere Messerangriffe - Fast alle Opfer Afroamerikaner - Motiv: Rassismus?

Atlanta - In den USA ist ein mutmaßlicher Serienmörder gefasst worden, der innerhalb von drei Monaten fünf Menschen getötet haben soll. Der Mann wurde am Flughafen von Atlanta im Bundesstaat Georgia verhaftet, von wo er einen Flug nach Israel gebucht hatte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der israelische Staatsbürger soll in Michigan, Ohio und Virginia insgesamt 20 Menschen mit dem Messer überfallen haben.

Die fünf Opfer starben nach Polizeiangaben in Flint, Michigan, im Nordosten der USA. Allein in Michigan kam es demnach zu 17 Überfällen. Von dort verlief die blutige Spur des mutmaßlichen Serientäters Richtung Süden nach Toledo in Ohio und weiter Richtung Südosten nach Leesburg in Virginia, in der Nähe der Hauptstadt Washington.

Rassismus als Motiv möglich

Seine Opfer suchte der Verdächtige stets nach demselben Muster: Spät nachts fragte er Männer, die alleine unterwegs waren, nach dem Weg oder bat sie um Hilfe mit seinem Wagen. Dann fiel er brutal über sie her. Da die meisten Opfer dunkelhäutig waren, schließen die Behörden ein rassistisch bedingtes Motiv nicht aus.

Mindestens eines seiner Opfer in Flint soll er mit einem Hammer attackiert haben. Zwei starben durch Messerstiche, wie der Polizeichef von Leesburg dem Fernsehsender ABC sagte.

Ein Fahndungsfoto zeigt den Mann mit einem Bart, kurzen Haaren und einem auffälligen Piercing im linken Ohr. Die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes kamen von der Polizei in Michigan, teilte die Polizei in Atlanta mit. Am Mittwochabend sei er am Flughafen ausgerufen und dann an einem Ticketschalter verhaftet worden. Er soll einen abgelaufenen israelischen Pass bei sich gehabt haben. In Michigan hat er offenbar familiäre Bindungen. Auch die US-Bundespolizei FBI sei an den Ermittlungen beteiligt gewesen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Phantombild des angeblichen Serienmörders.

Share if you care.