Schweres Erdbeben in Ecuador

12. August 2010, 14:48
1 Posting

Erdstoß der Stärke 6,9 in 190 Kilometern Tiefe

Quito - Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat am Donnerstag Ecuador erschüttert. Der Erdstoß war in der Hauptstadt Quito deutlich zu spüren, Berichte über Verletzte oder Schäden wurden zunächst aber nicht bekannt. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte lag das Zentrum des Bebens 171 Kilometer südöstlich von Quito. Es habe sich aber in großer Tiefe ereignet, rund 190 Kilometer unter der Erdoberfläche. (APA)

Share if you care.