Twitter-SMS: Folgen ohne Konto

12. August 2010, 14:34
1 Posting

Der Kurznachrichtendienst präsentiert seine neueste Funktion

Der Kurznachrichtendienst Twitter bietet eine neue Funktion an. Der nun zur Verfügung stehende SMS-Service "Fast Follow" ermöglicht das Folgen von Nutzern, ohne beim Dienst angemeldet zu sein oder gar ein Konto zu besitzen. Derzeit ist der Service nur für Nutzer in den USA verfügbar. Twitter arbeitet jedoch daran die Funktion auch in anderen Ländern anzubieten.

"Wir schätzen SMS, weil sie simpel, zügig und weltweit bekannt sind."

Erforderlich für "Fast Follow" ist lediglich eine SMS an die Nummer 40404 mit der Nachricht "follow" und dem Namen des Twitterkontos, über das man zukünftig informiert werden will. Danach hält einen der Kurznachrichtendienst fortan auf dem Laufenden. Die Twitter-SMS lassen sich dabei auch jederzeit wieder aus- und einschalten, indem man "on" bzw. "off" an dieselbe Nummer schickt.

"Wir waren immer schon große Fans von zuverlässiger Nachrichtenvermittlung. Ursprünglich war das Senden einer Textnachricht der einzige Weg zu tweeten. Aus diesem Grund stehen Usern auch nur 140 Zeichen pro Tweet zur Verfügung - die Tweets müssen in eine SMS passen", so Twitters Produktmanager Leland Rechis. "Wir schätzen SMS, weil sie simpel, zügig und weltweit bekannt sind."

Zusätzlicher Button im Anmarsch

Darüber hinaus will der Kurznachrichtendienst laut dem US-Amerikanischen Blog Mashable noch diese Woche einen offiziellen "Tweet-Button" bereitstellen. Zudem lässt sich der Knopf in drei verschiedenen Größen und fünf unterschiedlichen Varianten in die eigene Webseite einbinden. Nutzer haben somit die Möglichkeit, einen Link rasch auf einen Artikel zu twittern. (pte)

 

Link

Twitter

Share if you care.