Brasilianische Luftwaffe sammelt UFO-Hinweise

12. August 2010, 11:20
38 Postings

Neue Anordnung der Regierung

Rio de Janeiro - Zur Erforschung möglicher außerirdischer Lebensformen sammelt die brasilianische Luftwaffe künftig alle Hinweise auf UFOs. Zivile Piloten und Armeepiloten sowie Mitarbeiter der Flugkontrollbehörden sollten ab sofort jede Begegnung mit unbekannten Flugobjekten dem Kommando der brasilianischen Luftwaffe melden, zitierte die Zeitung "O Dia" am Mittwoch aus einer neuen Anordnung der Regierung.

Die Angaben sowie Fotos und Videos der UFOs würden im historischen Dokumentationszentrum der Luftwaffe in Campos dos Afonsos im Bundesstaat Rio de Janeiro gesammelt und Forschern und anderen Interessierten zur Verfügung gestellt.

Unterzeichnet wurde die Anordnung von Luftwaffen-Chef Juniti Saito. Demnach hat die Luftwaffe selbst nicht die notwendigen Strukturen, um solche Phänomene zu erforschen. Sie registriere nur mögliche UFO-Sichtungen. Ein Vertreter der militärischen Luftsicherheit sagte dem Blatt, es gebe durchaus glaubwürdige Zeugen, die UFOs gesehen haben wollen. Darunter seien auch "Minister und sogar ein Präsident". (APA)

Share if you care.