Wikipedia in Rot-Weiß-Rot

Austria-Lexikon mit bereits mehr als 100.000 Beiträgen

Es muss nicht immer Wikipedia sein, um schnell mal etwas in einem Online-Lexikon nachzuschauen. Insbesondere, wenn es um Wissenswertes über Österreich geht. Seit knapp einem Jahr wächst unter http://austria- lexikon.at ein rot-weiß-rotes Nachschlagewerk heran.

aeiou

Zu finden ist hier neben dem schon länger existierenden Österreich-Lexikon aeiou ein mehr als 100.000 Artikel, Fotos, Ton- und Filmaufnahmen umfassender Wissenscluster zu Land und Leute. Entwickelt wurde die Plattform von einem Team der Grazer TU. Im Gegensatz zu Wikipedia wird der Großteil von Wissenschaftern verfasst, die Beiträge können von Nutzern nicht verändert werden. In einem gesonderten Community-Bereich kann jeder einbringen, was ihm am Herzen liegt. (kat, DER STANDARD Printausgabe, 123. Augut 2010)

 

Share if you care