Apples iTV mit 720p-Videos und App Store

12. August 2010, 13:16
83 Postings

Pläne um Full-HD-Auflösung angeblich verworfen - Vorstellung soll im Herbst erfolgen

Einem Bericht des Technik-Magazins Engadget zufolge möchte Apple in der Fernsehwelt einen neuen Weg einschlagen. Nachdem bereits vor wenigen Monaten erste Gerüchte rund um eine neue Version des Apple TVs aufgetaucht sind, sollen nun konkrete Details bekannt sein.

Gerüchteküche

Ende-Mai berichtete Engadget zum ersten Mal von dem neuen Apple TV, das laut "zuverlässigen Quellen" künftig auf den Namen "iTV" hören wird. Darunter ist ein 99 US-Dollar teures Gerät in der Größe eines iPhones zu verstehen. Wie in Apples iPad und iPhone 4 soll auch darin die ein Gigahertz starke A4-CPU zum Einsatz kommen, dieser sollen 16 Gigabyte Flashspeicher beistehen.

Konkrete Details

Entgegen den bisherigen Gerüchten soll das iTV Videos lediglich in 720p wiedergeben, ursprünglich war die Rede von 1080i oder 1080p. Für die geringere Auflösung soll sich Apples A4-Chip verantwortlich zeichnen. Ebenfalls neu: iTV soll einen eigenen App Store Zugang bekommen, ob es plattformübergreifende Apps für iPhone, iPad, iPod touch und iTV geben wird sei allerdings nicht bekannt.

Erste offizielle Details zum iTV sollen im Herbst des laufenden Jahres folgen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schickt Apple "Apple TV" für "iTV" in den Ruhestand?

Share if you care.