Katastrophensommer 2010

12. August 2010, 11:40
31 Postings

Hunderttausende Tote, Millionen Flüchtlinge und eine verwüstete Umwelt: Naturkatastrophen in China, Pakistan und Russland

Bild 1 von 12

2010 könnte schon nach Ablauf der ersten Hälfte in die Geschichte eingehen - als Katastrophenjahr. Bereits am 12. Jänner startete die Serie an Schreckensmeldungen mit dem verheerenden Erdbeben in Haiti. Im Sommer folgten Überschwemmungen in China und Pakistan, riesige Waldbrände in Russland und nicht zuletzt die gigantische Ölpest im Golf von Mexiko. Zurück blieben nicht nur hunderttausende Menschen, die um ebenso viele Tote trauern, sondern auch eine verwüstete Umwelt.

Bild: Zerstörtes Gebäude nach dem Erdrutsch in China

weiter ›
Share if you care.