Corine-Preis für Herbert Rosendorfer

11. August 2010, 19:23
4 Postings

Bayrische Auszeichnung für literarisches Lebenswerk

München - Der in Südtirol geborene Schriftsteller Herbert Rosendorfer erhält den Corine-Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Der bayerischer Literaturpreis wird in verschiedenen Kategorien verliehen.

Rosendorfer, der lange in München lebte, ist der Verfasser unzähliger Romane, Erzählungen und Gedichte, der auch für Theater, Film und Radio arbeitete. Im September erscheint im Folio Verlag sein Buch "Letzte Mahlzeiten" über den königlich bayrischen Henker Bartholomäus. (ip / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12.8.2010)

 

Share if you care.