Keine Hochzeiten mehr!

11. August 2010, 17:51
9 Postings

"Thema spezial": Der Quotenerfolg der schwedischen Prinzessinnenhochzeit im Juni (im Schnitt 48 Prozent Marktanteil!) gab dem ORF offenbar zu denken

Der Quotenerfolg der schwedischen Prinzessinnenhochzeit im Juni (im Schnitt 48 Prozent Marktanteil!) gab dem ORF offenbar zu denken. Hatte sich der Sender mit unmotivierten sommerlichen Hochadelssausen bisher weitgehend zurückgehalten, so sucht man jetzt weitere Anknüpfungspunkte zum immerwährenden royalen Zirkus: Das dienstägige Thema wird dreimal im August via Spezialausgaben zum Hochglanzmagazin, in dem sich alles um das Gezeter zu Hofe dreht.

Die Grimaldis - Adel verpflichtet (welch ein Titel!?) machten am Mittwoch den Anfang. Und es ging, wie immer in solchen Dokumentationen, um die Genealogie, den Machterhalt, um Familien- und Traditionsbestand, um märchenhafte Werte also, die in Zeiten zerfallender (privater wie politischer) Gebilde Sicherheit und erfüllte Sehnsucht vortäuschen.

Die Dokumentation, die sich mit dem medialen Abbild der monegassischen Familie zu beschäftigen vorgab, glitt bald ab in den üblichen Adelsexperten- und Freund-der-Familien-Voyeurismus. Wir wissen nun: "Just call me Grace" hat die Fürstin Gracia Patricia dem Robert Dornhelm geantwortet, als er nicht wusste, wie er sie als Regisseur ansprechen solle.

Das Schlimme nun: Genau so geht es weiter. 548.000 Zuseher hat das Thema Spezial gestern verzeichnet. Und der ORF setzt, dadurch bestätigt, weiter dort an, wo das ZDF ebenfalls gestern mit seiner Reihe Königliche Hochzeiten aufgehört hat (Spanien und das Leid der Liebe, Norwegen und der Sieg der Liebe usw.) und bringt ab nächsten Dienstag neue königliche Traumhochzeiten. Nein! (Margarete Affenzeller, DER STANDARD; Printausgabe, 12.8.2010)

  • Hochzeit von Fürstin Gracia Patricia mit Fürst Rainier am 19. April 1956.
    foto: orf/united docs/archives audiovisuelles de monaco

    Hochzeit von Fürstin Gracia Patricia mit Fürst Rainier am 19. April 1956.

Share if you care.