Mitgliederboom beschert Karriere-Netzwerk Xing Rekordgewinn

11. August 2010, 17:24
posten

460.000 neue Mitglieder im zweiten Quartal

Das Internet-Jobkontakt-Netzwerk Xing hat im zweiten Quartal dank zahlreicher neuer Mitglieder so viel verdient wie noch nie. Der operative Gewinn habe um die Hälfte auf 3,74 Mio. Euro gesteigert werden können, teilte das Hamburger Unternehmen am Mittwoch mit. Gleichzeitig hätten sich auf der Plattform 460.000 neue Mitglieder angemeldet. Dass sei das höchste Wachstum seit Ende 2008 gewesen, freute sich Xing-Chef Stefan Groß-Selbeck. Die Zahl der zahlenden Abonnenten, der Hauptertragsquelle von Xing, sei um 10.000 auf 718.000 gestiegen.

Linked-In

Die Firma hat ihrem Chef zufolge in den vergangenen Monaten viel getan, um im Wettstreit mit stark expandieren Konkurrenten wie Linked-In aus den USA neue Mitglieder zu locken. So könnten neuerdings alle Teilnehmer Dokumente untereinander austauschen und neue Suchfunktionen nutzen, die bisher den zahlenden Kunden vorbehalten gewesen seien.

Insgesamt hatten Ende Juni 9,6 Millionen Leute ein Profil bei Xing, rund 4,1 Millionen davon in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dieses und nächstes Jahr will das einst unter dem Namen "OpenBC" gegründete Unternehmen Umsatz und operativen Gewinn deutlich steigern. Der Medienkonzern Burda ("Bunte") hält knapp 30 Prozent der Xing-Aktien. (APA)

 

Link

Xing

Share if you care.