Aufbau der Armee kommt schneller voran

11. August 2010, 14:49
1 Posting

Bereits 134.000 Soldaten - Vorgabe für Oktober laut Regierung in Kabul schon erfüllt

Kabul - Der Aufbau der afghanischen Armee kommt nach Regierungsangaben schneller voran als geplant. Die Armee habe bereits das für Oktober gesteckte Etappenziel von 134.000 afghanischen Soldaten erreicht, erklärte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Mohammed Sahir Asimi, am Mittwoch in Kabul. Damit sei die Armee "zwei Monate vor dem Zeitplan". Bis Herbst nächsten Jahres soll eine Truppenstärke von 171.000 Soldaten erreicht werden. Der Aufbau der afghanischen Armee wird insbesondere von den USA finanziell und mit Ausbildern unterstützt.

Der Afghanistan-Kommandant der NATO, David Petraeus, lobte den Rekrutierungserfolg in einer Erklärung als "wirklich bemerkenswert". Die Fortschritte seien wichtig, da der Aufbau eines afghanischen Sicherheitsapparates ein "zentrales Element" in den internationalen Bemühungen um eine Stabilisierung des Landes sei.

Ab 2014 allein verantwortlich

Bis Ende 2014 sollen die afghanische Armee und Polizei die Verantwortung für die Sicherheit im Land komplett von den internationalen Truppen übernehmen. Derzeit verfügt die afghanische Polizei über rund 100.000 Beamte, ihre Zahl soll auf 134.000 gesteigert werden. In Afghanistan ist zur Zeit eine Rekordzahl von etwa 150.000 ausländischen Soldaten stationiert. Die radikalislamischen Taliban leisten erbitterten Widerstand und kontrollieren immer noch große Gebiete im Süden den Landes. (APA)

Share if you care.