4.271 Förderanträge für Photovoltaik

11. August 2010, 14:47
14 Postings

25 Millionen Euro freigegeben - Wien und NÖ verfügen noch über ausreichend Fördermittel

Wien - Heuer wurden 4.271 Anträge für Photovoltaikanlage mit einer Leistung bis fünf Kilowatt-Peak genehmigt, teilte Umweltminister Niki Berklakovich in einer Aussendung mit. Damit seien beinahe die doppelten Fördermittel im Vergleich zum Vorjahr vergeben worden. Die Gesamthöhe der Subventionen beträgt 25,3 Mio. Euro. Antragsteller können ab sofort unter www.klimafonds.gv.at nachsehen, ob ihr Antrag in der ersten Entscheidungswelle berücksichtigt wurde. Absolute Gewissheit gibt es ab dem 31. August, wenn die heurige Förderaktion endet, die restlichen Anträge entschieden und die Förderverträge verschickt werden, so der Minister. "Fördergelder sind in Niederösterreich und Wien noch ausreichend vorhanden, im Burgenland und Kärnten wird es schon eng, da gehen sich nur mehr wenige Anträge aus. In allen anderen Bundesländern wurden die Budgets erfreulicherweise bereits voll ausgeschöpft" so Berlakovich (red)

Share if you care.