John Goodman hat 45 Kilo abgenommen

11. August 2010, 11:14
63 Postings

Die fetten Jahre sind vorbei: Der US-Schauspieler verzichtete auf Alkohol, Zucker und trainierte sechs Mal in der Woche

Als pummeliger Ehemann von Roseanne schrieb er Serien-Geschichte. Als feister King Ralph zwängte er sich auch auf der Kinoleinwand in seine Kostüme. Doch das ist nun vorbei: Der 58-jährige US-Schauspieler nahm in den vergangenen Monaten 45 Kilo ab. "Ich wollte besser leben", sagte der 58-Jährige dem US-Magazin "People".

Sein Rezept: Vor drei Jahren hat er aufgehört Alkohol zu trinken, seinen Zuckerkonsum reduziert und arbeitet mit dem bekannten Fitnesstrainer Mackie Shilstone zusammen. Seither trainiert er sechs Mal die Woche. Die positiven Effekte sind nicht nur gesundheitlich. Seit seinem Gewichtsverlust ist Goodman wieder dick im Geschäft. Seine neue Figur erlaube es ihm nun auch Rollen von athletischeren Charakteren anzunehmen, sagt sein Trainer. 

Im Moment hat Goodman aber andere Sorgen. Durch seinen drastischen Gewichtsverlust muss er sich eine komplett neue Garderobe zulegen. "Ich habe gerade einige schöne Hosen im Internet bestellt", sagte er "People". (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vorher: John Goodman im Jahr 2001

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nachher: Neun Jahre später lebt er gesünder und hat 45 Kilo abgespeckt

Share if you care.