Nestle steigerte Gewinn und Umsatz deutlich

11. August 2010, 09:22
2 Postings

Vevey - Der Nahrungsmittelkonzern Nestle ist in der ersten Jahreshälfte kräftig gewachsen. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 5,5 Mrd. Franken (3,96 Mrd. Euro). Das sind 7,5 Prozent mehr Gewinn als in der Vorjahresperiode.

Der gesamte Umsatz nahm um 5,9 Prozent auf 55,3 Mrd. Franken zu, wie Nestle am Mittwoch mitteilte. Das organische Wachstum der Gruppe belief sich auf 6,1 Prozent. In der Nahrungsmittel- und Getränkesparte nahmen die Verkäufe um 5,6 Prozent auf 51,0 Mrd. Franken zu. Das organische Wachstum belief sich hier auf 5,7 Prozent.

Das Wachstum habe sich gegenüber der Vorjahresperiode beschleunigt, namentlich in Europa sowie in Asien, Ozeanien und Afrika. Auf den aufstrebenden Märkten verzeichnete Nestlé in der Nahrungsmittel- und Getränkesparte ein organisches Wachstum von über 10 Prozent.

Zulegen konnte Nestle sowohl mit preiswerten Angeboten als auch mit seinen Premium-Produkten. Das Wasser-Geschäft (Nestle Waters), zu dem unter anderem die Marke Perrier gehört, erwirtschaftete einen Umsatz von 4,7 Mrd. Franken.

Die Nahrungsmittel-Verkäufe (Nestle Nutrition) summierten sich auf 5,3 Mrd. Franken. Mit Säuglingsnahrung etwa verzeichnete Nestle in allen Regionen ein Wachstum, in aufstrebenden Märkten wie Russland, China, dem Nahen Osten und Afrika wurden zweistellige Wachstumsraten erreicht.

Zu den Rennern gehört - trotz zunehmender Konkurrenz - weiterhin das Kaffee-Kapsel-Geschäft Nespresso mit einem organischen Wachstum von über 25 Prozent und einem aufs Jahr umgerechneten Umsatz von mehr als 3 Mrd. Franken. Im laufenden Jahr will Nestle etwa dreißig neue Nespresso-Boutiquen eröffnen, unter anderem in Shanghai, New York, Miami und Kapstadt. (APA)

Share if you care.