EADS-Nordamerika-Chef überlebt Flugzeugabsturz

11. August 2010, 08:30
4 Postings

Kleinflugzeug mit acht Passagieren abgestürzt - Republikanischer Ex-Senator Stevens getötet

Washington - Beim Absturz eines einmotorigen Wasserflugzeugs im US-Staat Alaska sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. An Bord waren auch der Nordamerika-Chef des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS und ehemalige NASA-Boss Sean O'Keefe. Dieser überlebte, teilte EADS am Dienstag mit. Die einmotorige Propellermaschine vom Typ DeHavilland DHC-3T war nach Angaben der US-Behörden nahe Bristol Bay abgestürzt. Insgesamt überlebten den Absturz nach Angaben des Gouverneurs von Alaska vier Menschen.

Wie CNN am Dienstag berichtete, ist der ehemalige US-Senator Ted Stevens unter den Opfern. Seine Familie sei über den Tod des 86-jährigen Republikaners informiert worden, hieß es. Besondere Tragik: 1978 wurde Stevens' Frau bei einem Flugzeugabsturz getötet. Er selbst überlebte.

Der 54-jährige O'Keefe hat das EADS-Nordamerika-Geschäft im November 2009 übernommen. Zuvor war er unter anderem Chef der US-Weltraumbehörde NASA und Leiter des Washingtoner Büros der Luftfahrtsparte der Mischkonzerns General Electric. EADS tritt derzeit gegen den US-Rivalen Boeing um einen Multi-Milliarden-Auftrag der US-Luftwaffe für neue Tankflugzeuge an. EADS erklärte, man freue sich auf die vollständige Genesung des Managers und seine schnelle Rückkehr an den Arbeitsplatz.

Aus US-Kongresskreisen verlautete, wegen schlechten Wetters hätten Rettungskräfte Schwierigkeiten gehabt, die Absturzstelle zu erreichen. Das Flugzeug sei entweder in einem See oder im Meer aufgeschlagen. Der 86-jährige Stevens befand sich den Angaben zufolge auf einem Angelausflug mit Familienmitgliedern und früheren Angestellten.

US-Präsident Barack Obama sprach den Hinterbliebenen sein Beileid aus. Der Weltkriegsveteran Stevens habe seine Karriere den Menschen Alaskas gewidmet für die Amerikaner in Uniform gekämpft, sagte Obama. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sean O'Keefe, Chef von EADS Nordamerika, ist mit einem Flugzeug abgestürzt

Share if you care.