Linz Textil plus 3,2 Prozent

10. August 2010, 16:15
posten

Christ Water Technology Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zwei Kursgewinnern drei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Christ Water Technology mit 2.899 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Linz Textil mit plus 3,20 Prozent auf 274,00 Euro (98 Aktien) und C-Quadrat mit plus 0,93 Prozent auf 12,98 Euro (388 Aktien).

Die größten Verlierer waren UBM Realitätenentwicklung mit minus 3,01 Prozent auf 29,00 Euro (40 Aktien), MIBA-Vorzüge Kat. B mit minus 1,06 Prozent auf 140,50 Euro (155 Aktien) und Christ Water Technology mit minus 0,47 Prozent auf 2,14 Euro (2.899 Aktien).

Im Segment mid market waren Pankl mit plus 4,36 Prozent auf 12,70 Euro (400 Aktien) Tagesgewinner. Daneben gewannen Unternehmens Invest 0,35 Prozent auf 8,53 Euro (2.900 Aktien). Auf der Verliererseite notierten Sanochemia mit einem Abschlag von 1,92 Prozent auf 2,55 Euro (1.782 Aktien), HTI mit minus 0,11 Prozent auf 0,899 Euro (2.000 Aktien) und KTM ermäßigten sich um lediglich 0,02 Prozent auf 22,99 Euro (1.872 Aktien). (APA)

Share if you care.