Vom Knochen bis zum Sicherheitsschloss

12. August 2010, 16:35
7 Postings

Die Geschichte des Türschlosses beginnt in Ägypten, wo die ersten Schlüssel aus Knochen oder Holz gefertigt wurden

foto: deutsches schloss- und beschlägemuseum velbert
Bild 1 von 8

Die Geschichte des Türschlosses ähnelt einer Mittelmeerkreuzfahrt: Von Ägypten in die Türkei, nach Griechenland und Italien. Es wird vermutet, dass das erste Türschloss im 5. Jahrtausend v. Chr. in Ägypten entstanden ist. Das Schloss war damals vollständig aus Holz und an der Außenseite der Türe angebracht. Der Schlüssel wurde aus Knochen oder hartem Holz gefertigt, er wurde seitlich ins Schlossgehäuse eingeführt und angehoben. Damit wurden wiederum Sperrklötzchen betätigt, die den Riegel zum Herausziehen freigaben. Erst dann konnte die in Holzhaspen oder an Lederbändern hängende Tür geöffnet werden.

(Fotos: Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum Velbert)

Share if you care.