ORF-Radiodirektor: "Kein formeller Rücktritt"

9. August 2010, 18:07
posten

Nach STANDARD-Infos wird der Job des Radiodirektors am Dienstag in der Wiener Zeitung ausgeschrieben

Nach STANDARD-Infos wird der Job des Radiodirektors am Dienstag in der Wiener Zeitung ausgeschrieben. Montag kursierte auf dem Küniglberg, wonach der amtierende Hörfunkchef Willy Mitsche nach einem Angebot des ORF bereits zurückgetreten sei. Mitsche war nicht erreichbar. ORF-Sprecher Pius Strobl sagt auf Anfrage: "Zur Zeit ist mir kein formeller Rücktritt des Radiodirektors bekannt." Bis 11. August muss ORF-General Alexander Wrabetz den Job ausschreiben, wenn der Stiftungsrat in seiner nächsten Sitzung am 9. September einen neuen bestellen soll. Der vor einem Jahr schwer erkrankte und wieder genesene Mitsche signalisierte zuletzt, dass er bleiben will, so es seine Gesundheit erlaube. Beste Chancen für Mitsches Nachfolge werden TV-Chefredakteur Karl Amon eingeräumt. (prie, DER STANDARD; Printausgabe, 10.8.20110)

Share if you care.