Präsident Kagame stellt sich zur Wiederwahl

8. August 2010, 22:33
posten

Drei wenig aussichtsreiche Gegenkandidaten

Kigali - Ruandas seit 16 Jahren regierender Staatschef Paul Kagame stellt sich am Montag zur Wiederwahl. Bei der zweiten Präsidentschaftswahl seit dem Völkermord an der Tutsi-Minderheit 1994 sind etwa 5,2 Millionen Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Wahllokale in dem kleinen zentralafrikanischen Land öffnen um 6.00 Uhr und schließen um 15.00 Uhr.

Gegen Kagame, der 2003 mit einem Stimmenanteil von 95 Prozent im Amt bestätigt worden war, treten drei wenig aussichtsreiche Gegenkandidaten an. Ruanda hat sich unter Kagame in vielen Bereichen zum afrikanischen Musterschüler entwickelt. Allerdings wächst die Kritik am Führungsstil des 52-jährigen Präsidenten, Teile der Opposition bezeichneten die Wahl als Farce. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Paul Kagame, hier bei einer Wahlveranstaltung in Kigali, hat gute Chance auf eine Wiederwahl.

Share if you care.