Hype um Kunstschauen in Deutschland

8. August 2010, 18:25
posten

Deutsche Museen melden rekordverdächtige Besucherzahlen

Berlin - Die Neo-Rauch-Ausstellungen in München und Leipzig, die Kirchner-Schau in Frankfurt, die Kahlo-Retrospektive in Berlin - immer häufiger melden deutsche Museen rekordverdächtige Besucherzahlen. Allein zur Frida-Kahlo-Werkschau im Martin-Gropius-Bau, die ab 1. September im Wiener Bank-Austria-Kunstforum zu sehen sein wird, kamen mehr als 200.000 Menschen. Manche mussten sieben Stunden Schlange stehen. (DER STANDARD, Printausgabe, 9. 8. 2010)

Share if you care.