Vier Jahre Haft für "Netzwerk-Kidnapper" von San Francisco

8. August 2010, 14:31
3 Postings

Admin manipulierte Teile des städtischen Kommunikationsnetzes

2008 sorgte Terry Childs für weltweite Schlagzeilen. Der Netzwerkadmin der Stadtverwaltung von San Francisco manipulierte Teile des städtischen Kommunikationsnetzes so, das dass er die alleinigen Zugriffsrechte und entsprechende Passwörter besaß. Er wurde er nun zu vier Jahren Haft verurteilt.

Motiv?

Von Seiten des Verteidigers war zu vernehmen, dass sich Childs nicht anders zu helfen wusste, um das Netzwerk vor den inkompetenten Vorgesetzten, die ihn zudem noch aus einem Job drängen wollten, zu schützen. (red)

Share if you care.