Kagan als Richterin am Supreme Court vereidigt

7. August 2010, 23:55
11 Postings

Bisherige Regierungsanwältin mit 50 Jahren jüngstes Mitglied des Obersten Gerichtshofs

Washington - Der Supreme Court in Washington hat ein neues Mitglied: Elena Kagan wurde am Samstag als neue Richterin am Obersten Gerichtshof der USA vereidigt. Kagan ist die dritte Frau im neunköpfigen Richtergremium - neben Ruth Bader Ginsberg und Sonia Sotomayor - und die vierte Frau überhaupt, die dem Supreme Court angehört. Mit ihren 50 Jahren ist die Juristin nicht nur das jüngste Mitglied des Gerichts, sondern auch das erste seit fast 40 Jahren, das zuvor noch nie ein Richteramt innehatte.

Dennoch bringt Kagan einschlägige Erfahrung in das neue Amt mit: Als "Solicitor General", als oberste Prozessbevollmächtigte der Regierung, hat sie diese im vergangenen Jahr mehrmals vor dem Obersten Gericht vertreten. Kagan war im Mai von Präsident Barack Obama als Nachfolgerin des scheidenden John Paul Stevens vorgeschlagen worden. Der Senat bestätigte ihre Nominierung am Donnerstag. An der politischen Kräfteverteilung im Obersten Gericht dürfte sich mit Kagans Ernennung nichts ändern, da sie wie Stevens zum liberalen Flügel zählt. (APA/apn)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schwur auf die Bibel: Elena Kagan.

Share if you care.