Bisher 109 Bankenpleiten

7. August 2010, 09:41
6 Postings

Höhepunkt der Zusammenbrüche in diesem Quartal erwartet

Washington - In den USA sind heuer bereits 109 Banken zusammengebrochen. Die Behörden machten am Freitag ein weiteres Finanzinstitut dicht, wie die staatliche Einlagensicherung (FDIC) mitteilte. Im vergangenen Jahr wurde die Marke von mehr als 100 geschlossenen Geldhäusern erst im Oktober erreicht.

Vor allem die kleineren Gemeindebanken leiden noch stark unter faulen Krediten - ihre Erholung bleibt deutlich hinter der Wall Street und dem allgemeinen Wirtschaftsaufschwung zurück. Sie kollabieren heuer schneller als 2009. Es wird damit gerechnet, dass die Pleitewelle in diesem Quartal ihren Höhepunkt erreicht.

Am Freitag wurde die Ravenswood Bank of Chicago vom Markt genommen. Laut FDIC verfügte sie über Vermögenswerte von rund 264 Millionen Dollar und Einlagen von 269 Millionen Dollar (204 Mio. Euro). Die Wintrust Financial Corp's Northbrook Bank werde die Geschäfte von Ravenswood übernehmen. (APA/Reuters)

Share if you care.