CEG Beteiligungs AG 17 Prozent im Plus

6. August 2010, 17:17
posten

Oberbank Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag sechs Kursgewinnern zwei -verlierer und ein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 13.639 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren CEG I Beteiligungs AG mit plus 17,17 Prozent auf 7,03 Euro (35 Aktien), Christ Water mit plus 0,70 Prozent auf 2,15 Euro (150 Aktien) und Oberbank Stämme mit plus 0,23 Prozent auf 43,50 Euro (13.639 Aktien). Die beiden Verlierer waren Vorarlberger Kraftwerke mit minus 2,65 Prozent auf 145,00 Euro (50 Aktien) und Linz Textil mit minus 1,83 Prozent auf 265,00 Euro (3.100 Aktien).

Im mid market gab es am Freitag ausschließlich Kursverlierer. Das größte Minus verbuchten Unternehmens Invest (minus 4,13 Prozent auf 7,19 Euro bei 3.620 Stück) und Hutter & Schrantz Stahlbau (minus 3,33 Prozent auf 29,00 Euro bei 1.020 Stück). (APA)

Share if you care.