Tiefe Verwandtschaft zwischen Meeres-Schwamm und Mensch

7. August 2010, 17:39
23 Postings

Teilen 70 Prozent ihres Erbmaterials mit dem Menschen: Laut australischer Studie auch gemeinsame Gene, die für Krankheiten entscheidend sind

Sydney - Der Mensch mag vom Affen abstammen, aber Forschern zufolge hat er auch enge Verbindungen zum Meeresgrund: Die Meeres-Schwämme teilen 70 Prozent ihres Erbmaterials mit dem Menschen, wie Bernard Degnan von der australischen Universität Queensland und seine Mitarbeiter in der in "Nature" veröffentlichten Studie feststellten. Schwamm und Mensch haben demnach auch gemeinsame Gene, die für Krankheiten und Tumore entscheidend sind.

Die Erkenntnisse könnten deshalb "den Grundstein für Durchbrüche in der Krebs- und Stammzellenforschung" legen, sagte Degnan. Die Wissenschafter hatten mehr als fünf Jahre lang an Schwämmen aus dem "Great Barrier Reef" geforscht, dem größten Korallenriff weltweit, das nordöstlich des australischen Festlandes liegt. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Mensch und der Schwamm haben mehr gemeinsam als es den Anschein hat.

Share if you care.