18 Schulkinder bei Bootsunglück ertrunken

5. August 2010, 20:13
posten

Daressalam - Bei einem Bootsunglück auf dem Victoria-See in Tansania sind am Donnerstag 18 Schulkinder ertrunken. Ein Behördensprecher der Region Mwanza im Norden des ostafrikanischen Landes sagte der Nachrichtenagentur AFP, an Bord seien 37 Schüler aus dem Dorf Lukungu gewesen.

Die Kinder zwischen fünf und 14 Jahren seien auf dem Weg zur Schule auf der Insel Itendele gewesen. "Wir haben hier eine große Tragödie. 18 von 37 Kindern sind ertrunken", sagte Behördensprecher David Palangyo telefonisch. (APA)

Share if you care.