Lady Gaga kokst "ein paar Mal pro Jahr"

5. August 2010, 16:06
73 Postings

"Ich werde nicht lügen" - Vor Heroin hat die Sängerin aber "höllische Angst"

Lady Gaga hat zugegeben, dass sie Kokain nimmt. "Ich werde nicht lügen. Es ist gelegentlich. Und wenn ich sage gelegentlich, dann meine ich ein paar Mal pro Jahr", sagte die exzentrische Sängerin dem US-Magazin "Vanity Fair". Sie habe auch andere Drogen genommen, habe aber höllische Angst vor Heroin. Jahrelang habe sie unter ihrem Drogenmissbrauch gelitten und wolle das keineswegs verherrlichen. "Ich will nicht, dass meine Fans dem nacheifern", betonte die 24-jährige New Yorkerin, die mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta heißt.

Rekordnominierungen bei MTV Awards

Lady Gaga sorgt aber auch in einem anderen Bereich für Schlagzeilen. So ist die Sängerin bei den MTV Video Music Awards in 13 Kategorien nominiert. Das bedeutet Rekord. Unter anderem könnte sie in den Bereichen Pop-Video, Video des Jahres und Bestes Video einer Künstlerin die Trophäe abräumen. Die Preise werden am 12. September zum 27. Mal vergeben, statt einer Jury bestimmen wie immer Musikfans durch Voting die Gewinner. (APA/dpa/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Lady Gaga hebt nicht nur auf der Bühne ab.

Share if you care.