Afghanisches Stehvermögen

6. August 2010, 17:20
62 Postings

Man verzeihe mir diese kindische Randnotiz. Aber wenn man in Kabuls Lebensmittelparadies "Finest" einkaufen geht, fällt schon einmal der Blick auf ein bestimmtes Regal am Eingang, an dem immer wieder Männer vorbeischleichen. Es ist die Spezialabteilung: Viagra, Gleitgel, Brustvergrösserungscremen, etc. Betreut von Zaman, einem 14-jährigen Afghanen, der seinen hilflosen Kunden den Gebrauch jedes Präparats fachmännisch erklärt.

Die meisten der Männer, die sich zum Regal wagen sind 60 plus. Der absolute Renner für Männer ist ein spezielles Viagra, für Frauen die Brustvergrößerungscreme (gekauft ausschließlich von den Ehemännern). Donnerstagnacht ist der Andrang besonders groß, erzählt Zaman. Und binnen einer Woche muss das gesamte Regal nachbestellt werden. (Solmaz Khorsand aus Kabul, derStandard.at, 6.8.2010)

  • Artikelbild
    foto: solmaz khorsand
  • Artikelbild
    foto: solmaz khorsand
Share if you care.