US-Atomkraftwerk: Fische im Kühlsystem

24. April 2003, 20:56
2 Postings

Reaktoren stillgelegt

Bridgman - Ein amerikanisches Atomkraftwerk am Ostufer des Michigansees ist am Donnerstag abgeschaltet worden, nachdem eine große Zahl von Fischen in das Kühlsystem geschwommen war.

Arbeiter entfernten nach der Stilllegung der beiden Reaktoren des Donald-Cook-Kraftwerks bei Bridgman im Staat Michigan die Fische, wie die Betreibergesellschaft in einer Erklärung mitteilte. Sie überprüften außerdem das Kühlsystem. Wann die Reaktoren wieder angefahren werden, war nicht bekannt. (APA/AP)

Share if you care.