26. April

26. April 2003, 00:01
posten



1518 - Martin Luther stellt sich auf dem Augustinerkonvent zu Heidelberg einer Disputation.

1803 - Über der französischen Ortschaft L'Aigle an der oberen Dordogne geht ein Meteorit nieder.

1828 - Russland, das die griechische Unabhängigkeitsbewegung unterstützt, erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg.

1918 - Erster Weltkrieg: Die deutschen Divisionskommandanten melden "Drückebergerei" und Panik in der Truppe. Trotz hohen Verlusten erhalten die kriegsmüden Fronttruppen keinen Nachschub mehr.
- Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Sowjetrussland.

1923 - In der Londoner Westminsterabtei wird der Herzog von York, Prinz Albert - der nachmalige britische König Georg VI. - mit Lady Elizabeth Bowes-Lyon, Tochter des schottischen Grafen von Strathmore, getraut. (Sie sind die Eltern der heutigen Königin Elizabeth II.)

1938 - Die deutschen Juden werden durch Verordnung des Naziregimes gezwungen, ihr gesamtes in- und ausländisches Vermögen anzumelden.

1943 - Die Sowjetunion bricht die diplomatischen Beziehungen zur polnischen Exilregierung in London ab, nachdem diese eine internationale Untersuchung der Offiziersmorde von Katyn gefordert hat.

1958 - Eröffnung des Autobahn-Teilstücks Salzburg-Mondsee.

1968 - Der Ministerrat verabschiedet den so genannten "Koren-Plan" von Finanzminister Stephan Koren als Wirtschaftskonzept der ÖVP-Alleinregierung unter Bundeskanzler Josef Klaus.

1978 - Die französische Regierung entsendet Truppen in den Tschad, um zu verhindern, das die ehemalige Kolonie unter libyschen Einfluss gerät.

1988 - Der Freispruch in der Ehrenbeleidigungsklage von Altbundeskanzler Fred Sinowatz gegen den Journalisten Alfred Worm wird rechtskräftig. Der noch amtierende SPÖ-Vorsitzende gibt sich mit der Erklärung zufrieden, nicht "Drahtzieher" der so genannten "Waldheim-Kampagne" vor der Bundespräsidentenwahl 1986 gewesen zu sein.

1998 - In Sachsen-Anhalt zieht erstmals in einem ostdeutschen Bundesland die rechtsextreme "Deutsche Volksunion" (DVU) in den Landtag ein.

2002 - Ein beispielloses Blutbad richtet ein Ex-Schüler in einem Gymnasium in Erfurt an. Er erschießt 16 ehemalige Mitschüler und Lehrer und begeht anschließend Selbstmord.



Geburtstage: Maria von Medici, frz. Königin (Gemahlin von Heinrich IV.) (1573-1642) Arno Holz, dt. Schriftsteller (1863-1929) Otto zur Linde, dt. Schriftsteller (1873-1938) Arno Allan Penzias, dt.-amer. Physiker (1933- ) Nino Benvenuti, ital. Boxer (1938- )



Todestag: Eugene Delacroix, frz. Maler (1798-1863) Edmund Husserl, dt. Philosoph (1859-1938) John Heartfield (eigtl. Helmut Herzfeld), dt. Grafiker (1891-1968) Dominique Aury, frz. Schriftstellerin (1907-1998)

(APA)

Share if you care.