Angelina Jolie ist süchtig nach Tatoos

24. April 2003, 18:09
posten

Neueste Pickserei am linken Schulterblatt - ein Khmer-Motiv aus Thailand soll Unglück fernhalten

Bangkok - Die US-Schauspielerin Angelina Jolie ist süchtig nach Tatoos. "Wenn man eines hat will man immer mehr", erklärt die Schauspielerin."

In einer 15-minütigen Sitzung habe Tattoo-Meister Noo Kamphai aus der Provinz Pathumthani nördlich von Bangkok das linke Schulterblatt der 27-Jährigen geschmückt, wie die englisch-sprachige Zeitung "Nation" am Donnerstag berichtete.

Fünf vertikale Reihen mit alten Khmer-Schriftzeichen

Mit einer Nadel habe Noo fünf vertikale Reihen mit alten Khmer-Schriftzeichen in die Haut gezeichnet. Das Motiv solle Unglück von Jolie abhalten und sie vor Unfällen bewahren. "Sie kann sehr gut Schmerz ertragen", attestierte Noo der Actionheldin, die als Lara Croft in dem Streifen "Tomb Raider" den Durchbruch schaffte.

Jolie ist nach eigenen Worten sehr angetan von ihrem neuen Schulterschmuck: "Es sieht sehr heilig aus. Ich denke, ich werde mir noch ein Tattoo machen lassen, wenn ich das nächste Mal wieder nach Thailand komme", zitierte die Zeitung die Schauspielerin, die seit den Dreharbeiten zu "Tomb Raider" in Kambodscha immer wieder nach Asien reist und sich in der Region als Repräsentantin der Vereinten Nationen und auch mit Geldspenden aus eigener Tasche für das Schicksal von Flüchtlingskindern einsetzt. Im März vergangenen Jahres hatten sie und ihr damaliger Ehemann Billy Bob Thornton einen kambodschanischen Buben adoptiert. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.