Mit Office 2000 Corporate Edition kann wieder gearbeitet werden

24. April 2003, 10:01
posten

Microsoft behebt Registrierungs-Fehler - Bugfix steht zum Download bereit

Ein Fehler im englischsprachigen Office 2000 mit Service Release 1 hatte zu Problemen mit der Registrierungsroutine geführt. Betroffen waren die Benutzer der Corporate Edition, sie wurden mit ständigen Aufforderungen zur Regstrierung "genervt". Im schlimmsten Fall konnte Office danke einer Kopierschutz-Maßnahme auch total unbrauchbar werden. (Der Webstandard berichtete)

Bei deutschsprachigen Lizenzen gab es in Office 2000 noch kein Freischalten, die Zwangsregistrierung wurde erst in der deutschsprachigen Version von Office XP eingebaut.

Bugfix

Microsoft hat nun einen Bugfix zum Download bereitgestellt, der die Probleme beheben soll. (red)

Share if you care.