Ried - Salzburg

23. April 2003, 22:24
posten

Gerhard Schweitzer (Ried-Trainer): "Mit guten ersten 20 Minuten in der ersten Hälfte kann ich nicht zufrieden sein. Wir konnten unsere numerische Überlegenheit einfach nicht nützen."

Lars Söndergaard (Salzburg-Trainer): "Wir haben unseren guten Lauf fortgesetzt. Das Spiel war aber sehr schwer für uns, die Rieder haben vor allem in den ersten 20 Minuten sehr stark gespielt."

Roland Kirchler (Salzburg-Spieler): "Das war meine erste Rote Karte in 347 Bundesligaspielen. Ich habe bei der ersten Gelben Karte den Schiedsrichter nicht kritisiert, nur gemeint, das wäre kein Foul gewesen." (APA)

Share if you care.