Wein aus Pompeji wird im Internet versteigert

23. April 2003, 15:49
posten

Nach 2.000 Jahre alten Methoden hergestellt

Im Internet werden kommende Woche 1.721 Flaschen eines Qualitätsweins versteigert, der auf dem Ausgrabungsgelände von Pompeji nach 2000 Jahre alten Methoden produziert worden ist. In Zusammenarbeit mit Weinexperten hatten Forscher bereits 1999 die ursprünglichen Traubensorten auf dem antiken Anbaugebiet gepflanzt.

Die ersten sechs Flaschen sollen als Geschenk an den italienischen Staatspräsidenten Carlo Azeglio Ciampi gehen. Dank seiner Unterstützung hatte ein Team von Archäologen und Weinexperten mit der Anpflanzung der Traubensorten begonnen. Weitere Flaschen sollen zunächst vom Auktionshaus Finarte Semenzato und ab 29. April im Internet versteigert werden.

"Römische Textquellen und antike Wandmalereien lieferten die wichtigsten Informationen", sagte die italienische Archäologin Anna Maria Ciarallo. Pompeji war im Jahr 79 nach Christus beim Ausbruch des Vulkans Vesuv zerstört worden.(APA)

Share if you care.