Server-Ausfall legt E-Mail-Service von EUnet lahm

23. April 2003, 15:19
1 Posting

Provider: Keine Nachrichten verloren

Durch ein technisches Gebrechen ist es am Mittwochvormittag zu einem Ausfall im E-Mail-Service des Wiener Service-Providers EUnet gekommen. "Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems", erklärte Pressesprecherin Brigitte Zadrobilek gegenüber pressetext.austria. Der Provider hofft den Service innerhalb der nächsten Stunde wieder herstellen zu können.

Hardware-Schaden

Der Serverausfall ist durch eine Hardware-Schaden am Mail-Server selbst verursacht worden. Nach Angaben von EUnet sind durch den Ausfall aber keine E-Mails verloren gegangen. Alle Nachrichten werden nach der Behebung der Störung zugestellt. Die Anzahl der betroffenen Kunden wurde von EUnet nicht bekannt gegeben. (pte)

Link

EUnet

Share if you care.