Was tun im Kampf gegen Genitalverstümmelung?

23. April 2003, 13:14
posten

Heute: Diskussionsveranstaltung der Wiener SPÖ-Frauen - Zu Gast: Hadis Etenesh

Wien - Heute Mittwoch, den 23. April 2003 um 19 Uhr findet eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Genitalverstümmelung im ega statt. Die Wiener SPÖ-Frauen unterstützen gemeinsam mit CARE-Österreich ein Projekt in Äthiopien gegen Genitalverstümmelung an Frauen. Weltweit sind 85-115 Millionen Mädchen und Frauen betroffen. In der äthiopischen Afar-Region sind 95 Prozent aller Frauen beschnitten. Die Sterberate bei diesem Eingriff liegt bei 30 Prozent. Im Rahmen der Veranstaltung kommen Projektbetreiberinnen sowie die Vorsitzende der afrikanischen Frauen in Wien, Hadis Etenesh zu Wort und geben darüber Auskunft, wie man am besten vor Ort helfen kann. Die Moderation übernimmt NRAbg. Petra Bayr.

Diskussion: Kampf gegen Genitalverstümmelung
Zeit: Mittwoch, 23. April 2003, ab 19.00 Uhr
Ort: 6., ega: frauen im zentrum, Windmühlgasse 26 (red)

Share if you care.