Reiner Calmund droht Sat.1 mit Klage

22. April 2003, 15:12
posten

Bayer Leverkusens Geschäftsführer will wegen "unseriöser Berichterstattung" klagen

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Reiner Calmund hat dem Fernsehsender Sat.1 wegen "unseriöser Berichterstattung" mit einer Klage gedroht. "Wir werden alle rechtlichen Mittel ausschöpfen und diese Leute wenn nötig verklagen, dass ihnen was fliegen geht. Jetzt hauen wir richtig auf den Putz", sagte Calmund dem Fachmagazin "Kicker" (Dienstag-Ausgabe).

Der Sender hatte am Sonntag Bilder aus dem Büro des Geschäftsführers eingefangen, wobei die Kameras durch die getönten Scheiben filmten. Zu sehen waren lediglich ein wild gestikulierender Calmund und Sportdirektor Jürgen Kohler, der im Sessel saß. Der Sender kam zu dem Schluss, dass Calmund Kohler heftig kritisiert und seinen eigenen Rücktritt angeboten habe. "Wir können uns nicht alles gefallen lassen", sagte auch Bayer-Finanzchef Wolfgang Holzhäuser. "Über die Profilsucht von Sat.1 muss gesprochen werden, dies ist ja nicht der erste Fall." (APA/dpa)

Link

Sat.1

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Reiner Calmund klagt über "unseriöse Berichterstattung"

Share if you care.