Neue "Masche": Ganze Bankomaten werden gestohlen

22. April 2003, 15:07
5 Postings

Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass es sich um Profi-Bande handelt

Kriminelle haben offensichtlich eine neue "Masche" entdeckt: Es werden ganze Bankomaten gestohlen. Der jüngste Fall dieser Art ereignete sich in der Nacht zum Dienstag in Hartkirchen (Bez. Eferding) in Oberösterreich.

Die Diebe kamen gegen 2.30 Uhr in die Sparkasse von Hartkirchen, wo in einem Vorraum der Bankomat stand. Die Täter zwickten die Kabel ab und nahmen den Bankomaten mit, sie dürften ihn vermutlich in ein weißes Fahrzeug verladen haben. Sie konnten unerkannt entkommen, die Fahndung blieb vorerst erfolglos. Wie viel Geld sich in dem Bankomaten befand, wurde nicht bekannt gegeben.

Bereits vor einigen Tagen hatten unbekannte Täter einen Bankomaten aus dem Foyer eines Geldinstituts in Neuhofen an der Krems gestohlen. Und in Prambachkirchen war dasselbe versucht worden, in diesem Fall scheiterten die Täter aber. Die Sicherheitsbehörden gehen jedenfalls davon aus, dass es sich um eine Profi-Bande handelt, die sich auf diese Art von Diebstählen "spezialisiert" hat.(APA)

Share if you care.