Viacom kauft AOL-Anteil an US-Kabelkanal

22. April 2003, 13:40
posten

Beteiligung an "Comedy Central" wechselt für 1,23 Milliarden Dollar den Besitzer

New York - Der US-Medienkonzern Viacom will für rund 1,23 Mrd. Dollar (1,126 Mrd. Euro) den 50-prozentigen Anteil von AOL Time Warner an dem gemeinsam betriebenen Kabelkanal Comedy Central kaufen. Der MTV-Mutterkonzern Viacom wird danach der alleinige Eigentümer des Kabelsenders sein.

Durch den Anteilsverkauf fließt frisches Kapital in die Kassen des weltgrößten Medienkonzerns AOL Time Warner, dessen Schuldenlast 29 Mrd. Dollar beträgt. AOL-Aktien stiegen vorbörslich auf 13,20 Dollar von 12,96 Dollar zu Handelsschluss am Montag.

Viacom hält unterdessen für das Gesamtjahr 2003 an ihrer Prognose eines Umsatzwachstums im prozentual mittleren einstelligen Bereich fest. Mit Blick auf die Zahlen zum ersten Quartal sei man auf dem besten Weg, ein prozentual zweistelliges Plus beim Betriebsergebnis vor Abschreibung (EBITDA) zu erreichen, teilte das Unternehmen am Dienstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal weiter mit. Beim Betriebsergebnis und dem Gewinn je Aktie werde das ein Wachstum von etwa 15 Prozent bedeuten, hieß es. (APA/Reuters/vwd)

Link
Viacom
Share if you care.