Google-Dienste mit mehreren Accounts nutzen

4. August 2010, 10:45
11 Postings

Nutzer können sich im selben Browser für Gmail und Co nun mit mehreren Accounts einloggen und schnell Wechseln

Wer Googles-Services mit mehreren Accounts nutzte, musste sich im selben Browser bislang immer abmelden oder einen anderen Browser öffnen. Ab sofort ist es möglich die Web-Dienste mit mehreren Accounts gleichzeitig im selben Browser zu nutzen, berichtet der inoffizielle Blog Google Operating System. Wer beispielsweise zwei Gmail-Accounts hat, kann diese nun in zwei Tabs im selben Browser aufrufen.

Schneller Wechsel zwischen Accounts

Vorerst funktioniert das multiple Sign-In für Gmail, Google Calendar, Google Sites, Google Reader, Google Voice, App Engine und Google Code. Docs sollen "bald" unterstützt werden, wie es auf Googles Support-Seiten heißt. Neben der E-Mail-Adresse rechts oben im Browser-Fenster erscheint eine Drop-Down-Option, über die man zwischen den verschiedenen Accounts schnell wechseln kann. Jener Account, von dem man aus multiples Sign-In aktiviert, wird als Default festgesetzt. Sobald man einen Google-Dienst aufruft, der multiple Accounts noch nicht unterstützt, ist man mit diesem Default-Nutzer eingeloggt. Beim Ausloggen werden alle User abgemeldet.

Roll-out begonnen

Auf Smartphones funktioniert das multiple Login noch nicht. Zudem ist die Offline-Nutzung von Mail und Kalender nicht möglich. Google hat erst begonnen Nutzer für das neue Feature freizuschalten. Um das Feature nutzen zu können, muss man es in den Einstellungen unter "My Account" aktivieren. Wer die Option noch nicht vorfindet, sollte zumindest in den nächsten Tagen umgestellt werden. (red)

 

  • Google hat den Wechsel zwischen verschiedenen Accounts für einige seiner Web-Services erleichtert.
    screenshot: google

    Google hat den Wechsel zwischen verschiedenen Accounts für einige seiner Web-Services erleichtert.

Share if you care.