Tests bestätigen iPhone 4-Antennenschwäche

4. August 2010, 10:10
25 Postings

Im Vergleich zu ähnlichen Produkten bewege sich das handy aber "immer noch im normalen Leistungsbereich"

 Technologieberater PA Consulting Group hat in eigenen Tests die Empfangsprobleme von Apples neuem iPhone durch Schwächen an der Antenne bestätigt. Laut Aussendung brechen die Verbindungen beim iPhone 4 eher zusammen als bei anderen Geräten. Die Testergebnisse seien für alle 3G-Netze gültig, in Großbritannien, Deutschland, Österreich, und anderen Ländern.

Im Vergleich zu ähnlichen Produkten bewege sich das iPhone 4 aber immer noch im normalen Leistungsbereich, heißt es. (red)

 

Share if you care.