Ottakringer Stämme plus 8,33 Prozent

3. August 2010, 16:12
posten

Christ Water Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag vier Kursgewinnern drei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Christ Water mit 4.193 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ottakringer Stämme mit plus 8,33 Prozent auf 130,00 Euro (20 Aktien), Porr Vorzüge mit plus 2,99 Prozent auf 49,95 Euro (eine Aktie) und Vorarlberger Kraftwerke mit plus 2,36 Prozent auf 130,00 Euro (30 Aktien).

Die größten Verlierer waren Wiener Privatbank SE mit minus 5,74 Prozent auf 10,51 Euro (1.010 Aktien), Stadlauer Malz mit minus 1,64 Prozent auf 30,00 Euro (500 Aktien) und TG Holding mit minus 0,50 Prozent auf 2,00 Euro (210 Aktien).

Im Segment mid market sanken KTM um 1,93 Prozent auf 22,40 Euro (23 Stück). Pankl verzeichneten Abschläge im Höhe von 3,55 Prozent und sanken auf 12,10 Euro (930 Stück). Sanochemia verloren 1,38 Prozent und fielen auf 2,564 Euro (500 Stück). Unternehmens Invest legten um 0,99 Prozent auf 5,10 Euro zu (1.190 Stück). (APA)

Share if you care.