Windows 7 hängt Vista ab

3. August 2010, 14:53
42 Postings

Aktuelle Betriebssystemversion von Microsoft bereits weiter verbreitet als sein Vorgänger - Windows XP dominiert weiterhin

Wie sehr man sich bei Microsoft über die Jahre immer wieder bemüht hatte, die Klassifizierung von Windows Vista als einen "Flop" zu verhindern, dass es ein solcher war demonstriert nun auch eindrucksvoll dessen Nachfolger. Bereits wenige Monate nach dem Verkaufsstart hat Windows 7 nun seinen Vorgänger in der weltweiten Verbreitung überholt, das zeigen die aktuellen Zahlen von NetApplications.

Ranking

Demnach wurde Windows 7 im Juli von 14,46 Prozent aller Internet-UserInnen zum Einsatz gebracht, gegenüber dem Vormonat ein Plus von 0,76 Prozentpunkten. Der Positionswechsel ergab sich aber auch daraus, dass Vista im abgelaufenen Monat 0,34 Prozentpunkte abgeben musst, und jetzt nur mehr von 14,34 Prozent eingesetzt wird.

Vergleiche

Uneingeschränkter Dominator bleibt aber mit Windows XP weiterhin die älteste der drei relevanten Versionen des Microsoft-Betriebssystems: 61,87 Prozent sind es noch, die XP nutzen, zumindest aber ein Minus von 0,56 Prozent gegenüber dem Vormonat. (red, derStandard.at, 03.08.10)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.