Tom Mankiewicz ist gestorben

3. August 2010, 12:31
posten

Der Drehbuch-Autor zeichnet verantwortlich für zahlreiche "Bond"-Filme

Los Angeles - Der amerikanische Drehbuchautor und Regisseur Tom Mankiewicz ist tot. "Bond"-Fans haben ihm die Drehbücher für "Der Mann mit dem goldenen Colt" (1974), "Leben und sterben lassen" (1973) und "Diamantenfieber" (1971) zu verdanken. Mankiewicz starb am Samstag nach kurzer Krankheit in seinem Haus in Los Angeles, teilte ein Cousin am Montag der "Los Angeles Times" mit. Der 68-Jährige litt an Krebs.

Er überarbeitete zahlreiche Filmvorlagen, darunter die beiden Drehbücher für Richard Donners "Superman"-Streifen. Später führte er auch selbst Regie. Mit Tom Hanks und Dan Aykroyd drehte er "Schlappe Bullen beißen nicht" (1987).

Mankiewicz stammte aus einer berühmten Hollywoodfamilie. Sein Vater war der Oscar-gekrönte Regisseur und Autor Joseph L. Mankiewicz. (APA)

Share if you care.