Charlie Sheen in Klinik statt in Haft

3. August 2010, 12:14
50 Postings

Uncooler Onkel Charlie muss auf Wutausbrüche, Alkohol und Waffen verzichten

Der US-Schauspieler Charlie Sheen (44) kam nach einem Geständnis um eine mögliche Gefängnisstrafe herum und muss stattdessen 30 Tage in eine Entzugsklinik. Der Serien- und Filmstar ("Mein cooler Onkel Charlie", "Platoon", "Wall Street") bekannte sich der Körperveletzung schuldig, wofür zwei andere Anklagen fallengelassen wurden, darunter gefährliche Drohung. Sheens dritte Ehefrau Brooke Mueller hatte zu Weihnachten 2009 die Polizei angerufen, weil ihr Mann sie mit einem Messer bedroht hatte. Sie ist auch die Mutter von gemeinsam Zwillingen. (APA)

Nachlese
Charlie Sheen tritt Sorgerecht ab
- Seine Ex-Frau will Töchter aus erster Ehe wegen vieler Negativschlagzeilen schützen

Charlie Sheen will seine Ehe retten - Wegen der Zwillinge Max und Bob will sich das Paar wieder zusammen raufen

Share if you care.